Datenschutzerklärung

1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung
2. Verantwortliche Stelle und Datenübermittlung an Dritte
3. Sicherheit von Daten
4. Auskunftsrecht sowie Berichtigung, Löschung und Sperrung
5. Cookies
6. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte
7. Soziale Netzwerke
8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseiten
9. Kenntnisnahme personenbezogener Daten bei der Beantwortung Ihrer Fragen im Produktsupport
10. Hyperlinks zu anderen Websites
11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch die witra GmbH erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten u.a., um Bestellungen durchzuführen, Services anzubieten und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen auszuführen und weiter zu verbessern sowie, nur soweit Sie hierin eingewilligt haben, für Zwecke der Werbung und Marktforschung.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der witra GmbH informieren. Sie gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite der witra.
Nur mit Ihrer gesonderten Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass die jeweilige verantwortliche Stelle die auf Ihren Webseiten erhobenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung auf den Webseiten verwendet. Diese Zustimmung kann wie in Punkt 2. aufgeführt widerrufen werden.

1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen verwenden wir personenbezogene Daten:
- Bestellung und Zusendung von Informationen/mandantenspezifischen Informationen
- Nutzung unserer Webseite
- Nutzung unserer Communities und Foren wie Xing
- Abonnieren/Abbestellen von Newslettern
- Kontaktaufnahme mit Mandanten
Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Kundenkommunikation. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag der witra GmbH handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Dabei handelt es sich beispielsweise um Dienstleister, die wir mit der Versandabwicklung beauftragt haben. Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Um dem Missbrauch unseres Internetangebot, Communities und Foren vorzubeugen, speichern wir beim Besuch unserer Internetangebote standardmäßig verschiedene Informationen (wie z.B. die IP- Adresse, Uhrzeit und Dauer, Betriebssystem, Browser, Seitenaufruf). Nur soweit Sie zusätzlich durch das Setzen eines Hakens in eine Checkbox hierin gesondert eingewilligt haben, versenden wir Newsletter an Sie, um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen zu informieren. Die Einwilligung in die Versendung der Newsletter können Sie jederzeit durch die Widerrufsmöglichkeit, die am Ende eines jeden Newsletters durch einen Link aufgezeigt wird, widerrufen. Alternativen kann eine Abbestellung über eine Email an rist@witra-gmbh.de erfolgen. Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der News-letter Versendung auch, wie unter Punkt 2. beschrieben jederzeit widersprechen.

2. Verantwortliche Stelle und Datenübermittlung an Dritte

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen witra GmbH. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand dieser Erklärung platziert ist, können Sie das Impressum mit den weiter-gehenden Informationen aufrufen. Im Rahmen der Kommunikation mit Mandanten verarbeitet die witra GmbH die dafür notwendigen personenbezogenen Daten, sofern dies zur Leistungserfüllung notwendig ist. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten innerhalb der witra GmbH zu Auftragsdienstleistern (Lieferanten, Versanddienstleister) als Datenverarbeiter findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt. Im Rahmen des Datenaustausches zwischen der witra GmbH und diesen Dienstleistern kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht zur witra GmbH gehören, findet zu Werbe- und Marktforschungszwecken zu keiner Zeit statt.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit für die Zukunft widersprechen. Sofern und soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen individuelle Angebote und Informationen sowie Newsletter über Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote per E-Mail zuzusenden.

Hinweis

Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit durch eine formlose Mitteilung an:
witra GmbH, Hohenzollernstraße 14, 70178 Stuttgart
oder per Email an: rist@witra-gmbh.de
widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden diese Daten nicht mehr zu Werbe-, Markt- und Meinungsforschungszwecken genutzt.

3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online- Übertragungs-verfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen der witra GmbH nicht berechtigt sind, telefonische Auskunft über die Speicherung personenbezogener Daten zu geben noch Änderungswünsche dieser Daten anzunehmen.

Wir dürfen Zugriffsberechtigungen für die zur Verfügung gestellten Daten nur an Mitarbeiter in dem für ihre jeweilige Aufgabe erforderlichen Umfang vergeben. Sollte ein Mitarbeiter von uns aus dem Unternehmen ausscheiden oder erfolgt ein Wechsel in der Tätigkeit, mit der Folge, dass der Mitarbeiter keinen Zugriff auf die Daten des Anwenders mehr benötigt, so ist die Zugriffsberechtigung dieses Mitarbeiters unverzüglich zu löschen. Wir verpflichten uns, keinerlei Kopien oder andere Aufzeichnungen von den zur Verarbeitung übergebenen bzw. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten anzufertigen oder der Anfertigung durch Dritte zu dulden bzw. an Dritte weiterzugeben. Hiervon ausgenommen sind Kopien oder andere Aufzeichnungen, die im Zuge einer ordnungsgemäßen Datenverarbeitung zwingend notwendig sind.

Außerhalb von Weisungen dürfen wir die zur Verarbeitung oder Nutzung überlassenen Daten weder für eigene Zwecke noch für Zwecke Dritter verwenden oder Dritten den Zugang zu diesen Daten ermöglichen. Soweit der Kunde aufgrund geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen gegenüber einer Person verpflichtet ist, Auskünfte zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten dieser Person zu geben, werden wir dabei unterstützen, diese Informationen bereitzustellen. Wir setzen ausschließlich Mitarbeiter und Dienstleister ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind. Wir sichern sämtliche Daten, soweit dies mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, wirksam gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unerlaubter Übermittlung, anderweitiger unerlaubter Verarbeitung und sonstigem Missbrauch. Sofern eine Gefährdung von Daten und Online-Lösung auf andere Weise nicht mit technisch und wirtschaftlich angemessenem Aufwand oder nicht Erfolg versprechend beseitigt werden kann, sind wir berechtigt, mit schädigendem Inhalt versehene Daten zu löschen. Wir werden den Kunden per E- Mail an die uns genannte E-Mail-Adresse von dieser Absicht in Kenntnis setzen.

4. Auskunftsrecht sowie Berichtigung, Löschung und Sperrung

Nach dem DSGVO haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, richten Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
witra GmbH
Walter Jürgen Rist
Datenschutzbeauftragter
Hohenzollernstraße 14
70178 Stuttgart
E-Mail: rist@witra-gmbh.de

5. Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir so genannte Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Webseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden) ein, die es uns ermöglichen, Ihnen die Nutzung unserer Webseiten so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Wir verwenden Cookies um Präferenzen der Nutzer zu erkennen und die Webseiten optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Datenpakete, die von unserem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf dem permanenten Speicher (Festplatte, Festspeicher o. Ä.) Ihres Gerätes (Computer, Smartphone, Tablet o. Ä.) abgelegt werden.

Vermeiden von Cookies / Allgemeines Widerspruchsrecht:
Selbstverständlich können Sie der Verwendung unserer Cookies und auch der Cookies von Drittanbietern jederzeit dadurch widersprechen, dass Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass wir dann nicht ausschließen können, dass einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.
Cookies dienen insbesondere dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

6. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte

Um unsere Produkte, unsere Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten, erheben wir statistische Daten über das Nutzerverhalten. Personenbezogene Daten werden hierbei entweder nicht erhoben, anonymisiert oder nur pseudonymisiert. Dies erfolgt in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wir verwenden hierfür die nachfolgenden Lösungen und Technologien:

Google Inc. ("Google"): Auf unseren Webseiten kann es auch zur einer Verwendung von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“), kommen. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Diese Website verwendet die Erweiterung "_anonymizeIp()". Es werden IP-Adressen nur gekürzt weiterver-arbeitet. In unserem Internetangebot findet sich DoubleClick (by Goggle). Dies ist ein Cookieverfahren um Benutzer-zugriffe transparent zu machen.

Sie können das Laden der jeweiligen Verfahren mit einem Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/) oder Ghostery (https://www.ghostery.com/de/) .
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber:
Dienstanbieterin: Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043 USA
Tel: +1 650 253 0000
Fax: +1 650 253 0001
E-Mail: support-de@google.com

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von diesen Firmen gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil und die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Sie können Google sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Goggle ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.
Bitte kontaktieren Sie uns wie unter Punkt 2 beschrieben, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseite

Die bei der Nutzung der Internetseite erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten werden ausschließlich zur Ausführung der Funktionalität genutzt. Ihre zur Nutzung der Internetseite eingegebenen (personenbezogenen) Daten werden in Rechenzentren unserer Dienstleister gespeichert und verarbeitet. Diese verwenden die Daten nur für die Bereitstellung der Dienste. Hierzu gehören insbesondere Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Durchführung dieser Arbeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Dienstleisters von Ihren (personenbezogenen) Daten Kenntnis erlangen. Außerdem verwendet unsere Internetseite zur Verbesserung der Anwendung auch eigene Cookies. Der Verwendung dieser Cookies können Sie widersprechen. Hierfür gehen Sie bitte wie oben unter 5. erläutert vor.

9. Kenntnisnahme personenbezogener Daten bei der Beantwortung Ihrer Fragen

Wenn Sie unseren Mandanten-Support kontaktieren, erlangt dieser ggf. bei der Bearbeitung Ihrer Frage Kenntnisse von Ihren personenbezogenen Daten oder die Ihrer Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, etc. sofern Sie diese uns mitgeteilt haben. Die Kenntnisnahme kann durch die Kommunikation mit uns (z.B. per E-Mail), beim gemeinsamen Blick in das Produkt, bei der Übermittlung von Screenshots an uns entstehen. Diese Kenntnisse werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Support-Anfrage genutzt. Wir setzen ausschließlich Mitarbeiter und Dienstleister ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind. Nach Beantwortung der Anfrage werden die Dateien in einem regelmäßigen Turnus gelöscht. Aufgrund der Zugriffsmöglichkeiten staatlicher Stellen außerhalb der EU empfehlen wir Ihnen, besonders schützenswerte Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG) generell nicht per E-Mail an uns zu senden, sondern sich vorab bei Ihrem Ansprechpartner zu melden. Dieser wird Ihnen bei Bedarf alternative Übertragungsmöglichkeiten erläutern.

10. Hyperlinks zu anderen Websites

Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von der witra GmbH betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir - falls nötig -, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand der Erklärung: Mai 2018